Friedericke Carraro Physiotherapeutin

Friederike Carraro (ehem. Berger)

Physiotherapeutin & Inhaberin

Ich bin Physiotherapeutin seit 2004 und mir war schon immer klar, dass ich mich auf die Behandlung von Säuglingen und Kindern spezialisieren möchte.

Ich habe in München meine Ausbildung gemacht und mich nach und nach fortgebildet zuerst mit der manuellen Lymphdrainage, dann mit der manuellen Therapie. In Berlin habe ich meine Ausbildung zur Bobath Therapeutin speziell für Säuglinge und Kinder absolviert und war dort tätig. In München habe ich 2014 meine Ausbildung zur Vojta Therapeutin absolviert im Kinderzentrum in Großhadern. Tätig war ich zudem für den medizinisch therapeutischen Dienst im St. Jakob Kindergarten in München.

Mit Auffrischungskursen und Fortbildungen wie dem Kinesio Taping, Entspannungsübungen für Kinder u.v.m. halte ich mich auf dem neuesten Stand.

Das berufsbegleitende Osteopathie Studium im COE in München habe ich begonnen und bereits zwei Jahre absolviert, jedoch auf Grund meiner Familienplanung momentan unterbrochen.
Zudem behandele ich sehr gerne Erwachsene Patienten mit all ihren Krankheitsbildern die den Bewegungsapparat betreffen.

Sibylle Berger Physiotherapeutin

Sibylle Berger

Physiotherapeutin, & Inhaberin

Ich bin Physiotherapeutin seit 1966, habe mich seitdem weitergebildet in der Bobath Therapie für Säuglinge , Kinder und Erwachsene, manuelle Lymphdrainage, Manualtherapie bei Kiefergelenksfunktionsstörungen (CMD), Kinesio Taping u.vm.

Zudem habe ich 1360 Fortbildungsstunden in der Fachausbildung der craniosacralen, viszeralen und parietalen Elementen der Osteopathie absolviert u.a. speziell für Säuglinge und Kinder in München, mit Status der Masterpraktizierenden. Ich bin Mitglied im CSVD (Craniosacral Verband).

Tätig war ich in Kliniken in den Städten Weimar, Prag und München. Im Franziskuswerk Schönbrunn bei Dachau arbeitete ich als Physiotherapeutin mit körperlich und geistig teils schwerstbehinderten Kindern und Erwachsenen.

Selbstständig bin ich seit 1994 – zuerst in München mit eigener Praxis – und seit nunmehr neun Jahren zusammen mit meiner Tochter Friederike Carraro in Utting am Ammersee.

Petra Thieme

Praxisorganisation/Rezeption

Sehr gern unterstütze ich seit einigen Jahren das Team bei den administrativen und allen anderen anfallenden Arbeiten.

Neben meiner Tätigkeit in der Praxis bin ich noch im Fitnessbereich als Trainerin tätig und gebe verschiedene Sportstunden unter anderem Bodystyling, Rückenfit, Step-Aerobic und Seniorengymnastik.

Ich freue mich, mit Ihnen telefonisch oder persönlich einen Termin zu vereinbaren.

Anna Harsdorf

Anna von Harsdorf

Physiotherapeutin

Anna von Harsdorf schloss gleich nach ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin die Fortbildung zur manuellen Lymphdrainage ab und bildete sich in der Spiegeltherapie und im Kinesiotaping fort.

Da sie die Arbeit mit Kindern schon immer sehr begeistert hat, hat sie in den letzten Jahren in diesem Bereich mehrere spezielle Fortbildungen wie die dreidimensionale Fußtherapie nach Zukunft-Huber und Therapie bei Juveniler Arthritis absolviert.

2017 hat sie die Fortbildung zur Vojtatherapeutin in München im Kinderzentrum abgeschlossen und behandle seitdem Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf neurophysiologischer und orthopädischer Basis (speziell auch Skoliosetherapie).

Die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Atemtherapie gehört ebenfalls zu ihrem Repertoire.

Drei Jahre war Anna von Harsdorf in einer Kinderpraxis in Stuttgart sowie zwei Jahre im Klinikum Stuttgart tätig.

Diana Schuster

Physiotherapeutin

Im Jahr 2005 schloss ich meine Ausbildung als Physiotherapeutin ab.

Danach war ich mehrere Jahre in einer Rehabilitationsklinik mit dem Schwerpunkt Orthopädie und Neurologie tätig. In dieser Zeit beendete ich die Ausbildung in Manueller Therapie und Normal Movement (Einführungskurs Bobath) in München.

2009 wechselte ich in die Wolfartklinik für Sportmedizin in Gräfelfing und behandelte Patienten mit Totalendoprothesen und Wirbelsäuleneingriffen, betreute eine Wochenbettgymnastik, Adipositasgruppe und Kinder im Nachwuchsbereich Langlauf.

Regelmäßig nahm ich an Kursen wie Kinesio Taping und Symposien teil, um auf den neusten Stand zu bleiben.

2012 arbeitete ich als freiberufliche Physiotherapeutin für den Deutschen Skiverband im Bereich Skilanglauf Weltcup.
In wettkampffreien Wochen unterstützte ich Praxen und ein Rehazentrum.

2014 kehrte ich aufgrund Familienplanung in die Wolfartklinik zurück.

Seid Juli 2020 arbeite ich im Team klein und GROSS.